Landesturnfest Freiburg

Landesturnfest Freiburg 2014,

vom 28. Mai bis 1. Juni fand in Freiburg das diesjährige Landesturnfest ganz nach dem Motto „Mitmachen – Zuschauen – Spaß haben“ statt. Rund 17.000 Teilnehmer reisten letzte Woche nach Freiburg um daran teilzunehmen, 25 davon aus der Turnabteilung des SV Magstadt (7 Kinder und 18 Erwachsene).

Am Mittwoch starteten wir um 14 Uhr zusammen mit den Weiler Turnern im Reisebus nach Freiburg. Dort bezogen wir unser Quartier im Theodor Heuss Gymnasium in St. Georgen.

In Freiburg gab es dann zahlreiche Aktivitäten, wie z.B. Bühnenshows zum anschauen, Mitmachangebote wie Trampolin springen, Slacklinen und Parcour,  Messestände zum shoppen. Zudem nahmen wir an Wahlwettkämpfen teil, diese beinhalten Geräteturnen, Rope Skipping  und Leichtathletik. Eines der Wettkampfhighlights ist der besondere Wettkampf an dem wir mit 2 Mannschaften an den Start gingen. Hier muss als Mannschaft erst 300m im Schlauchboot gepaddelt, dann 150 m geschwommen und zum Schluss noch 1,5 km gejoggt werden.  Es zählt dabei vor allem der Spaßfaktor – und der war HOCH!

Zum Abendprogramm zählten Besuch der Showbühnen, gemeinsames Grillen und Pizzaessen und am Samstagabend fand zum Abschluss die TuJu (TurnerJugend)– Fete für die jüngeren statt, auf der wir gemeinsam feierten.

Am Sonntag hieß es dann Früh aufstehen um die Klassenzimmer in denen wir übernachteten zu räumen, sodass wir pünktlich um 11 Uhr mit dem Reisebus zurück nach Magstadt fahren konnten.

Es war mal wieder ein super Turnfest!!!

Auf dem Bild sind alle Teilnehmer zu sehen, von links nach rechts:

  1. Reihe:  Yannik Kellenberger
  2. Reihe: Martina Rüber, Jessica Kellenberger, Sandra Jäckel, Marina Steegmüller, Hansjörg Ehmann
  3. Reihe: Tanja Dürr, Doli Franko, Sebastian Fischbäck, Rike Lenz, Lena Schmied, Thomas Giemsa, Alex Lenz, Andreas Jäckel, Benedikt Lobmeyer
  4. Reihe: Max Jäckel, Lilia Bialkowski, Ariana Loscalzo
  5. Aurelia Scheel, Nadine Zipperer, Laura Ernst,

Auf dem Foto fehlen: Wolfgang Winter, Michael Barsch, Dennis Drohmann, Markus Faulhaber